BaFin genehmigt Verkauf des Rückversicherungsbestands an Accredited Insurance (Europe) Limited

Pressemitteilung / 19.08.2022

BaFin Logo

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Übertragung des Rückversicherungsbestands von Delvag an den Erwerber Accredited Insurance (Europe) Limited, ein Tochterunternehmen von Randall & Quilter (R&Q) am 18.08.2022 genehmigt.  

Konkret geht es bei dieser Transaktion um den versicherungstechnischen Bestand der Delvag Rückversicherung für Verträge mit Vertragslaufzeit bis 31.12.2020. Dies umfasst sowohl das aktive Rückversicherungsgeschäft der Delvag Versicherungs-AG als auch das Geschäft der ehemaligen Delvag Rückversicherungs-AG (Bestand/ Portfolio). Zum Umfang des Transfers gehören alle Verträge, die von Delvag Re gezeichnet wurden. Dies umfasst Verträge, für die Schäden oder Reserven gemeldet wurden, aber auch Verträge, die derzeit keine Schäden oder Reserven aufweisen. 

Die Randall & Quilter (R&Q) Group, zu welcher Accredited Insurance (Europe) Limited mit Sitz in Malta gehört, ist ein globaler Spezialist für Programmmanagement und die Übernahme von Beständen. R&Q wurde 1991 gegründet, ist im Alternative Investment Market (AIM) 100 Index der Londoner Börse notiert und gilt als führender Anbieter von Finalitätslösungen für Run-off-Portfolios und globale Programmkapazitäten. 

Die Übertragung des Rückversicherungsbestands wurde bereits in 2021 beschlossen und vertraglich fixiert, stand jedoch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständige Aufsichtsbehörde. Durch die Genehmigung der BaFin in dieser Woche kann die Transaktion nun plangemäß vollzogen werden. 

Die Delvag Versicherungs-AG wird sich auf dem Gebiet der Rückversicherung zukünftig verstärkt auf die Tragung und Finanzierung von Konzernrisiken sowie die Erbringung von Dienstleistungen als Gruppen-Captive der Lufthansa Group fokussieren. 

Von Unternehmenskommunikation Delvag Gruppe
Delvag Versicherungs-AG
Tel. +49 221 8292 238
kommunikation@delvag.de