Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Kopfgrafik

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Subsidiäre CSL-Deckung

Startklar versichert – auch in Flugzeugen Dritter.

Sie mieten oder chartern als Privatpilot gelegentlich Luftfahrzeuge zu nicht gewerblichen Zwecken? Und wissen nicht, ob für diese eine ausreichende Luftfahrtversicherung besteht?

Setzen Sie auf Sicherheit: Schließen Sie gegen an Sie gerichtete Haftpflichtansprüche eine persönliche Haftpflichtversicherung ab. Diese subsidiäre CSL-Versicherung greift, wenn Leistungen aus Haftpflichtversicherungen des von Ihnen genutzten Luftfahrzeuges entfallen, ausgeschöpft sind – oder gar nicht bestehen. Mit einer kombinierten Deckungssumme je Schadenereignis ist Ihre gesetzliche Haftpflicht als Halter und/oder Luftfrachtführer abgedeckt.

Gut zu wissen: Die subsidiäre CSL-Versicherung gilt nicht für die Nutzung Ihres eigenen Luftfahrzeuges.

Sie möchten wissen, welche CSL-Deckung für Sie sinnvoll ist? Ihr Delvag Ansprechpartner berät Sie gerne persönlich. 

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Sprechen Sie uns an.

Jörg Kerschberger
Underwriter Luftfahrtversicherung

Fon +49 221 8292-357
Fax +49 221 8292-275
jörg.kerschberger@delvag.de