Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Kopfgrafik
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Halter-Haftpflichtversicherung für Drohnen und Multicopter

Heben Sie sicher ab mit unserer Drohnenversicherung.

Als Experten für Luftfahrtversicherung in der Lufthansa Group haben wir unsere Halter-Haftpflichtversicherung speziell für Sie als Drohnenhalter entwickelt. Vertrauen Sie unseren über 90 Jahren Erfahrung und schützen Sie sich mit unserer Drohnenversicherung vor den finanziellen Folgen im Schadenfall. Sie können sicher sein, dass unser Schutz alle gesetzlichen Anforderungen nach dem deutschen Luftverkehrsgesetz (LuftVG) erfüllt. Heben Sie sicher ab und versichern Sie Ihre Drohne oder Ihren Multicopter jetzt ganz einfach online.


Denn bei Delvag findet jeder sein optimales Versicherungsmodell. Wir halten es dabei einfach und bieten Ihnen zwei Absicherungsmodelle – eine Drohnenversicherungen für Privatpiloten und eine gewerbliche Drohnenversicherung. Diese können Sie Ihrem Bedarf anpassen.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Für private Drohnen-Piloten

✔ Ideal für privat genutzte Drohnen bis 5 kg.

✔ Versicherungssumme bis zu 3 Mio. Euro möglich.

✔ Keine Selbstbeteiligung.

✔ Jeder kann fliegen (unbegrenzte Steuerer).

✔ Europaweiter Schutz ab 67,83 Euro pro Jahr.

✔ Versicherungsdokumente direkt nach Abschluss per E-Mail

✔ Versicherung erfüllt alle Anforderungen nach dem deutschen Luftverkehrsgesetz (LuftVG).

Für gewerbliche Drohnen-Piloten

✔ Der Schutz für professionelle Nutzer und gewerbliche Drohnen bis 25 kg.

✔ Versicherungssumme bis zu 3 Mio. Euro möglich.

✔ Keine Selbstbeteiligung, bis zu 3 Drohnen gleichzeitig versichern.

✔ Private Flüge sind beitragsfrei eingeschlossen.

✔ Film-/Fotonutzung, Vermessungsflüge, landwirtschaftliche Nutzung etc. abgesichert.

✔ Europaweiter Schutz ab 129,95 Euro pro Jahr.

✔ Versicherungsdokumente direkt nach Abschluss per E-Mail

✔ Versicherung erfüllt alle Anforderungen nach dem deutschen Luftverkehrsgesetz (LuftVG).

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Sicher abheben – mit unserer Halter-Haftpflichtversicherung für Drohnen

Das leistet unsere Drohnen-Haftpflichtversicherung.

Die Halterhaftpflicht für Drohnen und Multicopter ist eine Pflichtversicherung und sichert Sie gegen die Ansprüche durch Dritte ab, die mit dem Betrieb der Drohne einhergehen. Denn Drohnen unterliegen nach dem Gesetz der Versicherungspflicht und müssen versichert werden - und zwar unabhängig davon, ob sie privat oder gewerblich eingesetzt werden.

Wir versichern Ihre Drohnen und Multicopter bis zu einem maximalen Abfluggewicht von 25 kg.

Sie erhalten einen flexiblen Versicherungsschutz entsprechend Ihren Bedürfnissen, abhängig davon, ob Sie Ihre Flugdrohne privat oder gewerblich nutzen:

  • Deckungssumme: Delvag bietet Ihnen einen Drohnen Versicherungsschutz mit einer Deckungssumme von bis zu 3 Millionen Euro.
  • Geltungsbereich: Unser umfassender Drohnen-Versicherungsschutz gilt europaweit.
  • Gesetzeslage: Alle aktuellen gesetzlichen Auflagen und Anforderungen nach bestehenden Bestimmungen werden durch eine Drohnen-Haftpflichtversicherung bei Delvag erfüllt.
  • Private Flüge als Gewerbetreibender? Die sind im Rahmen der gewerblichen Nutzung bei uns beitragsfrei eingeschlossen.

Unser umfassender Versicherungsschutz für Drohnenpiloten

Wer auf Delvag setzt, setzt nicht nur auf umfangreiche Kompetenz in puncto Drohnen-Haftpflichtversicherung, sondern hat einen Partner an seiner Seite, der einem im Schadenfall den Rücken frei hält.

Ihre Vorteile im Schadenfall:

  • Prüfung von Schadensersatzansprüchen: Wir überprüfen, ob die an Sie gestellten Schadenersatzforderungen Gültigkeit haben und wehren unberechtigte oder zu hohe Forderungen kostenfrei ab.
  • Begleichung von Schadensersatzansprüchen: Wir zahlen berechtigte Schadenersatzforderungen bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme.
  • Erstattung von Verfahrenskosten: Wir erstatten die aufgewendeten Kosten der Verteidigung in einem Straf- oder Ordnungswidrigkeitsverfahren, das eine Schadensersatzforderung gegen Sie zur Folge haben könnte.

Sicherheits-Tipp: Bitte beachten Sie, dass Sie ab einem Gewicht von über 2 kg eine Plakette mit Namen und Adresse an der Drohne anbringen müssen. Seit Oktober 2017 ist auch ein sogenannter Kenntnisnachweis, auch bekannt als "Drohnenführerschein", erforderlich. Ab einem Gewicht von über 5 kg benötigen Sie zusätzlich eine Aufstiegsgenehmigung. Wir wünschen Ihnen zu jeder Zeit einen sicheren Flug!

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Mehr zum Thema Drohnen und Sicherheit

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Die 6 goldenen Regeln für Drohnen-Piloten

Versicherungspflicht, Kennzeichenpflicht und Co – für Drohnen-Piloten gelten klare Regeln. Erfahren Sie hier, welche das sind.

Drohnen - Die Senkrechtstarter.

Die Nutzung von Drohnen bringt Risiken mit sich, die versichert werden müssen – was gewerbliche und private Drohnen-Piloten wissen sollten.

Interview: Bessere Schadenaufklärung durch Inspektionsflüge

Inspektionsflüge mithilfe von Drohnen schaffen viele neue Möglichkeiten. Delvag Underwriter Jörg Kerschberger hat mit Versicherungspraxis24 über Chancen, Risiken und das Thema Versicherung gesprochen.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Auch die Drohnen-Profis von Lufthansa Aerial Services setzen beim Thema Absicherung auf die Drohnenversicherung von Delvag. Hier gibt es einen kleinen Einblick in den Arbeitsalltag der Kollegen:

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Sprechen Sie uns an.

Jörg Kerschberger

Jörg Kerschberger
Underwriter Luftfahrtversicherung

Fon +49 221 8292-357
Fax +49 221 8292-275
E-Mail