Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Delvag und Albatros beziehen neuen Standort in Köln und brechen in die Arbeitswelt der Zukunft auf

Versicherer der Lufthansa Group bezieht mit rund 220 Mitarbeitern neue Räumlichkeiten im One Cologne in Köln-Ehrenfeld

Pressemitteilung / 01.04.2019

TestDer neue Standort in Köln Ehrenfeld: Offene Raumkonzepte, Kommunikationszonen sowie individuelle Arbeits- und Kreativflächen schaffen den Rahmen für neue Formen der Zusammenarbeit.
 

Heute, am 01. April 2019, beziehen die rund 220 Mitarbeiter der Delvag Versicherungs-AG und der Albatros Versicherungsdienste GmbH den neuen Kölner Standort im One Cologne Gebäude in Köln-Ehrenfeld. Über 50 Kilometer Kabel, rund 60 Akustikbilder und über 1.500 Umzugskartons wurden im Vorfeld verlegt, montiert und bewegt.

Innerhalb von zwei Monaten nach Übernahme des Rohbaus entstanden auf vier Etagen mit insgesamt rund 4.200 Quadratmetern Räume, die die Arbeitswelt der Versicherung der Zukunft real machen. Das kommunikative Herzstück der neuen Räumlichkeiten ist der sogenannte Marktplatz, der auf circa 180 Quadratmetern mit verschiedenen Zonen Kommunikations-, Pausen- und Arbeitsfläche zugleich ist. In über 20 Think Tanks, Besprechungs- und Projekträumen können kreative Meetings nun im Ambiente von Werkstatt, Bibliothek, Flugzeugcockpit oder Park stattfinden.

„Unser neuer Standort sieht nicht mehr nach klassischem Versicherungsunternehmen aus und symbolisiert damit auch ein neues Denken bei Delvag und Albatros. Denn um gemeinsam mit unseren Kunden erfolgreich zu sein, braucht es auch eine neue Form der Zusammenarbeit: Nämlich transparenter, offener, schneller und flexibler. Unser neuer Standort schafft dafür die richtigen Rahmenbedingungen“, so Lorenz Hanelt, Vorstandsmitglied bei Delvag.

„Das neue, offene Raumkonzept vereinfacht die Zusammenarbeit und den Austausch untereinander. Mit den verschiedenen Arbeits- und Kreativflächen können unsere Mitarbeiter nun sprichwörtlich den Blickwinkel wechseln und auch zukünftig kreative Lösungen entwickeln. Denn jeder kann sich im Arbeitsalltag so den Platz aussuchen, der am besten zu den aktuellen Aufgaben und individuellen Arbeitstypen passt.  Damit fördern wir nicht nur die Eigenverantwortung bei den Mitarbeitern, sondern steigern auch die Effizienz“, sagt Frank Hülsmann, Vorstandsmitglied bei Delvag.

Zum neuen Arbeitskonzept gehört auch, dass die Mitarbeiter flexibel von zu Hause arbeiten können und so mehr Gestaltungsspielraum zwischen Arbeit und Privatleben bekommen. Dafür haben sie im Vorfeld mobile Endgeräte mit Webcam und Headsets erhalten.  Im Mobile Office helfen digitale Kollaborationstools wie Skype Business dabei, an Meetings teilzunehmen und mit den Kollegen in Kontakt zu treten.

Der neue Standort in Bildern:

Fotos: Andrea Dingeldein

 

Von Unternehmenskommunikation Delvag
Delvag Versicherungs-AG
Tel. +49 221 8292 309
kommunikation@delvag.de